Vorstellungsrunde 5: Philippa Schille – Grau in Grau und Unwirklich

Es ist mal wieder Sonntag und Zeit für die 5. Vorstellungsrunde, heute ist Philippa an der Reihe. Eines Vorweg, bevor ihr euch wundert warum jeder Autor eine Geschichte hat, und bei Philippa stehen 2 in der Überschrift. Das liegt daran, dass sie uns 2 Gedichte geschrieben hat, welche das ganze Werk abrunden werden.

Philippa ist eine 22 Jahre alte Masterstudentin im Studiengang „Prävention und Gesundheitsmanagement“, welche ihr Hobby damit zum Beruf gemacht hat. Als kleiner ausgleich dazu schreibt sie seit 12 Jahren gerne Gedichte und Kurzgeschichten. Wenn es um das Lesen geht, spielt das Genre meist ein kleinere Rolle, solange die Geschichte zu packen weiß. Seit gespannt auf ihre beiden Gedichte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen